finanzwire.de

Search

PNE WIND AG (FRA:PNE3) Original-Research: PNE AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

Transparency directive : regulatory news

09/11/2018 14:25

09/11/2018 14:25
08/11/2018 10:13
08/11/2018 07:50
10/08/2018 11:27
09/08/2018 08:00
25/07/2018 11:34
06/06/2018 17:12
14/05/2018 10:56
09/05/2018 08:10
24/04/2018 17:33

Original-Research: PNE AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu PNE AG

Unternehmen: PNE AG
ISIN: DE000A0JBPG2

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Buy
seit: 09.11.2018
Kursziel: 3,60 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 11.04.2017 Heraufstufung von Hinzufügen auf Kaufen Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu PNE AG (ISIN: DE000A0JBPG2) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 3,80 auf EUR 3,60.

Zusammenfassung:
PNE hat Q3-Zahlen veröffentlicht, die unter den Vorjahreswerten und unseren Schätzungen lagen. Das EBIT war leicht negativ bei €-0,3 Mio. Auf 9-Monats-Basis betrug das EBIT €3,7 Mio. PNE hat in Q3 eine weitere Offshore-Meilensteinzahlung in Höhe von €4 Mio. von Oersted für das Offshore-Projekt Borkum Riffgrund II erhalten. Die Bautätigkeit an Land stieg Q/Q von 66 MW auf 93 MW. Das Management hat die Guidance (EBITDA: €20-26 Mio., EBIT €10-16 Mio.) bestätigt. Wir gehen davon aus, dass PNE ihre Guidance erreichen wird und erwarten ein starkes Q4. Trotzdem senken wir unsere Schätzungen für 2018 & 2019 nach den schwächer als erwarteten Q3-Ergebnissen und wegen fehlender bezuschlagter Projekte in Deutschland. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung, basierend auf einem leicht geringeren Kursziel von €3,60 (bisher: €3,80).

First Berlin Equity Research has published a research update on PNE AG (ISIN: DE000A0JBPG2). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his BUY rating and decreased the price target from EUR 3.80 to EUR 3.60.

Abstract:
PNE reported Q3 figures below the previous year's figures and our forecasts. EBIT was slightly negative at €-0.3m. On a nine month basis, EBIT amounted to €3.7m. In Q3, PNE received another offshore milestone payment from Oersted for the Borkum Riffgrund II project amounting to ca. €4m. Onshore construction activity increased q/q from 66 MW to 93 MW. Management reiterated guidance (EBITDA: €20-26m, EBIT €10-16m). We believe that PNE will reach its guidance and expect a strong Q4, but lower our 2018 & 2019 forecasts following the weaker than expected Q3 results and a lack of awarded German projects. We maintain our Buy rating based on a slightly lower price target of €3.60 (previously: €3.80).

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/17165.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.